Herzentscheidungen sind besonders für hochsensible Menschen wichtig

hochsensible MenschenHast Du Dich schon einmal gefragt, was passiert, wenn Du eine Herzentscheidung fällst.
Nein?
Dann möchte ich es Dir gerne an Hand meines Videos und mit Hilfe von diesem Blogbeitrag erklären.
Herzentscheidungen sind besonders für hochsensible Menschen von großer Wichtigkeit und Bedeutung.
Zum einen lernen hochsensible Menschen wieder in ihr Herz zurückzufinden, sofern sie sich im Dschungel ihres Kopfes auf Grund von negativen Erfahrungen verloren haben. Sie lernen aber auch ihre Verletzungen, ihre Traurigkeit, ihre Wut oder was sie auch immer dazu gebracht hat kopflastig zu werden, positiv zu verändern.
Zum anderen haben Herzentscheidungen einen anderen wichtigen Sinn. Denn wer sich seine Herzenergie bisher erhalten hat, kann diese weiterhin durch positive Herzentscheidungen kultivieren.

So, was passiert nun danach – egal, ob nun für hochsensible Menschen oder nicht.

Das ist relativ einfach zu erklären und mega simpel zu verstehen.
Hast Du eine Herzentscheidung gefällt, wird alles Deinen Raum betreten, was damit im Gegensatz steht.
Ein Beispiel:
Hast Du Dich entschieden immer mehr Liebe zu anderen Menschen zu kultivieren, kannst Du damit rechnen, das genau der andere Typ Mensch in Dein Leben tritt. Der Mensch, der nicht nett, liebevoll und herzlich ist. Das geschieht aus dem einfachen Grund, weil jetzt alles zu Dir kommt, was damit im Gegensatz steht. Das schrieb ich ja bereits. Diesen Gegensatz brauchst Du, um in Deinem Inneren aufzuräumen. Das heißt, um all das in Dir zu eliminieren, was nicht mehr zu Dir und Deiner Herzentscheidung gehört. Das muss auch genauso sein. Denn in Dir aufräumen geht nur, wenn Dir Deine alten Verhaltensweisen bewusst werden und Du sie genauso bewusst änderst. In unserem Fallbeispiel heißt das, Du bleibst in der Liebe, bei Deiner Entscheidung und denkst auch keine anderen Gedanken mehr. Sondern stellst über Deine Gedanken einfach nur fest: „Boah, der/die ist aber negativ drauf!“ Punkt. Durch diesen Prozess veränderst Du dein inneres Muster und Du wirst förmlich frei von diesem – ich nenne es mal Müll. : )

Leichter getan als gedacht – besonders für hochsensible Menschen.

Sicherlich kennst Du das, das genau der Punkt der schwierigste davon ist. Denn erst jetzt beginnt die eigentliche Arbeit. Jetzt bist Du nämlich aufgefordert ganz bewusst an dieser Entscheidung festzuhalten. damit Dein Gegenspieler keine Macht mehr über Dich und Dein Leben übernimmt.
Wenn Du aber nicht weißt, was hier passiert, dann tappst Du in die Falle Deiner alten Verhaltensweisen und tust genau das, was Du früher getan hast.
Diesen Prozess musst Du kennen, um ihm entgegenwirken zu können. Kennst Du ihn nicht, dann sagst Du Dir ganz schnell: „Bei mir funktioniert das mit den Herzentscheidungen nicht.“
Und damit hast Du dann auch verdammt recht. Weil Du nämlich die entscheidende Zauberformel nicht nutzt.
Und die heißt:
– alles, was mit Deiner Entscheidung im Gegensatz steht dasein lassen
– transformieren
– an Deiner Entscheidung festhalten
Bis Du da durch bist.
Wie lange das dauert, ist individuell und liegt an jedem selber. Daher kann ich Dir hier keinen Zeitfaktor nennen. Mit etwas Übung wirst Du aber Deinen eigenen Zeitfaktor erkennen. Auch geht die Veränderung immer schneller.

Und nun das Video für Dich:

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, Du zu den hochsensiblen Menschen gehörst, dann freue ich mich, wenn Du den Beitrag teilst, damit er von ganz vielen hochsensiblen Menschen gelesen werden kann.

Herzlichst Deine Heike

P.S. Wenn Du hochsensible Kinder an Deiner Seite hast, dann ist es gut, wenn Du Deinem hochsensiblen Kind die Herzenergie erhältst und ihm beibringst Herzentscheidungen zu fällen. Das kannst Du als Elternteil ganz einfach machen, in dem Du Deinem Kind erlaubst alles auszusprechen, was es gerade denkt oder fühlt. Denn dadurch erhältst Du ihm die Herzkraft, weil Kinder immer als von Herzen tun. Und ihnen das so lange wie möglich zu erhalten, macht mehr als Sinn. Die Veränderung in Richtung Kopf kommt früh genug und spätestens in der Schule. : (


Möchtest Du Deine inneren Muster verändern oder die Erziehung Deines hochsensiblen Kind  positiv beeinflussen?
Dann schau Dir:
LEBE LAUT
und
Kindererziehung heute
an.
Ich freu mich auf Dich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.