Rauhnächte – was sind Rauhnächte, wann sind sie und was kannst Du mit ihnen anfangen

Rauhnächte - was sind Rauhnächte, wann sind sie und was kannst Du mit ihnen anfangenHallo Du Liebe, Lieber …

…ich grüße Dich.

Heute habe ich für Dich ein Video zum Thema Rauhnächte, welches ich sehr gerne auch auf meinem Blog mit Dir teilen möchte.
Das Schöne daran ist, dass Weihnachten schon wieder vor der Tür steht.  : ) Darum passt es nun 1 Jahr später auch sehr gut, dass ich Dir dieses Video über Rauhnächte auch hier zur Verfügung stelle.

Doch bevor ich Dir das Video hier hineinposte, möchte ich Dir die Fragen, die ich im Titel angesprochen habe, beantworten.

1. Was sind Rauhnächte?

Rauhnächte sind ein keltischer Brauch, die den Sinn haben das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr willkommen zu heißen. Zum anderen dienen sie dem Zweck Dinge des alten Jahres Revue passieren zu lassen, um sie loszulassen. Das heißt, sie mit dem alten Jahr zusammen zu verabschieden. Vieles geschieht in dem Zusammenhang über unsere Traumwelt.
Wer besonders intuitiv ist, kann in den 12 Tagen der Rauhnächte über die eigenen Träume in Erfahrung bringen, was für die kommenden 12 Monate, sprich im neuen Jahr, ansteht. Das Gute daran ist, dass Du Dir die Gestaltung des neuen Jahres etwas einfacher machen kannst, weil Du Deine intuitiven Weisungen schon im Übergang zum neuen Jahr erhalten hast.

2. Wann sind die Rauhnächte?

Die Rauhnächte beginnen am 24.12. und enden am 06.01. – am Tag der heiligen drei Könige.

3. Was kannst Du damit anfangen?

Für mich sind die Rauhnächte eine gute Möglichkeit, um auf mein Herz zuhören.
Wir Menschen sind, gerade in der westlichen Welt zu sehr Kopf gesteuert. Um wieder mehr und mehr auf uns selbst zu hören und unserem Leben einen eigenen Sinn zu geben, macht es aus meiner Sicht der Dinge sehr viel Sinn auf unser Herz zu hören. Denn, wie ich immer so schön sage: „Nur unser Herz kennt unseren Weg und den dürfen wir gehen. Darauf vertrauen.“
Die Rauhnächte sind darum eine tolle Möglichkeit wieder zu lernen unserem Herzweg zu folgen, unserer Intuition zu vertrauen und sie wieder zu schärfen.

Und jetzt zu noch mehr Infos für Dich im Video.
Viel Spaß und Freude damit und gutes Gelingen bei der Umsetzung.

Herzlichst Deine Heike

P.S. Verpasse nicht das Geschenk vom letzten Jahr an Dich. Hol Dir gleich jetzt die Liebe – Meditation für Dich und Dein Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.