Buchtipp für hochsensible Menschen

Heute habe ich einen Buchtipp für hochsensible Menschen.

Wer nicht weiß, ob er hochsensibel ist, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Denn in diesem Buch werden die unterschiedlichen Formen der Hochsensibilität sehr gut erklärt.

Hochsensibel – Leichter durch den Alltag ohne Reizüberflutung von Dr. Med. Suzann Kirschner-Brouns/ Cordula Roemer mit Soforthilfe aus der Natur
Hier als  – Taschenbuch
Hier als – Kindle Edition

Das Schöne an diesem Buch ist, das es kurz und knackig geschrieben ist. Das heißt, es gibt wenige aber dafür sehr ausführlich geschriebene Seiten über die Charaktereigenschaften von hochsensiblen Menschen verbunden mit 6 Schritten, um einen besseren Umgang mit der eigenen Hochsensibilität zu finden.
Weiterhin bietet dieses Buch zahlreiche Praxistipps für den alltäglichen Umgang mit der eigenen Hochsensibilität. Alternative Heilmethoden – für den, der dafür offen ist. Hilfe bei seelischen Belastungen  – denn nur, wenn es einem hochsensiblen Menschen seelisch gut geht, fühlt er sich so richtig gut. Und vieles, vieles mehr.

Wer nicht weiß, ob er hochsensibel ist und in wiefern.
Wer nicht weiß, ob das eigene Kind hochsensibel ist.
Wer weiß, dass er hochsensibel ist, aber nicht weiß damit umzugehen.
Dem empfehle ich dieses Buch wirklich von Herzen.

Und hier geht es zum Buch:

Besonders hochsensible Menschen brauchen in Deutschland ein Rüstzeug, damit sie gut und achtsam mit sich selber umgehen können. Denn hochsensible Menschen fallen aus dem Raster der Allgemeinheit heraus und können oft nicht im Strom des, ich nennen es mal, normalen Lebens hier in Deutschland Schritt halten.
Sie brauchen mehr Rückzugszeiten, einen Rückzugsort, wo sie sich so richtig wohlfühlen, und sind gerne alleine. Hochsensible Menschen, sind Menschen, die alleine sein können. Anderen Menschen fällt allein sein schwer. Ein hochsensibler Mensch genießt das Alleinsein in vollen Zügen.
Hochsensible Menschen sind oft auch sehr kreativ. Diese Kreativität zu leben, ist für sie sehr wichtig. Monotonie ist so gar nicht Ihr Ding. Sie brauchen die berufliche Abwechslung.
Auch ist der Alltag von hochsensiblen Menschen nicht immer gleich. Er ist abwechslungsreich und hat trotzdem eine gewisse Struktur – einen täglichen Ablauf.
Hochsensible Menschen sind spontan. Leben nach ihrer Intuition, wodurch ein stupider Alltag für sie schon gar nicht möglich ist, denn intuitiv handeln verlangt Flexibilität und ein gewisses Maß an Umplanungsvermögen.
Hochsensible Menschen haben ein sehr intensives Körpergefühl. Sie spüren Ihre Befindlichkeiten und Empfindungen sehr intensiv.

So, das war jetzt einmal ein kleiner Einblick von mir. Natürlich wieder aus eigenen Erfahrungen heraus. Aus meiner Sicht als hochsensibler Mensch.

Bist Du auch hochsensibel oder willst herausfinden, ob Du ein hochsensibler Mensch bist, dann lade ich Dich mit diesem Buchtipp ein Dich neu zu entdecken.
Glaube mir, es lohnt sich.

Herzlichste Deine Heike

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.