Wieso ist die heutige Zeit so bewegt bis manchmal anstrengend …

… und warum kommen immer mehr Kinder auf die Welt, die eine hohe Feinfühligkeit mitbringen.

Wieso ist die heutige Zeit so bewegt bis manchmal anstrengend ...Hallo Ihr Lieben da draußen,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blogbeitrag.
Mit dem Thema: „Wieso ist die heutige Zeit so bewegt bis manchmal anstrengend und warum kommen immer mehr Kinder auf die Welt, die eine hohe Feinfühligkeit mitbringen“ – von mir nur für Euch.
Ich freue mich, wenn Euch meine Arbeit gefällt, wenn ich Euch damit auf Eurem Weg unterstützen kann und wenn ich mit Euch ein Stück Eures Weges gehen kann.

Doch fangen wir an.

Wieso ist die heutige Zeit so bewegt bis manchmal anstrengend und warum kommen immer mehr Kinder auf die Welt, die eine hohe Feinfühligkeit mitbringen.

Für viele unter Euch ist das ein wundes Thema, da sie erst beginnen, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Das ist überhaupt nicht schlimm, denn jeder Mensch hat seine eigene Entwicklung und benötigt demnach seine eigene Zeit in seinem eigenen Tempo.
Das bringt aber auch mit sich, das jeder Mensch an einem anderen Punkt in seinem Leben steht.

So kann es sein, dass Du – als Katrin – schon weit vorangeschritten bist, viel in Dir selbst aufgeräumt hast und auf einmal Ihm – Karl – über den Weg läufst, der sich noch gar nicht mit sich selbst, und seinen Problemen und Themen aus der Vergangenheit, auseinandergesetzt hat.
Was jetzt passiert ist relativ simpel zu erklären.
Katrin ist aus alten Verletzungen aus vergangenen Partnerschaften raus. Sie hat sie mit sich geklärt. Karl sitzt noch in alten Verletzungen aus früheren Beziehungen drin. Anfangs ist mit den beiden alles sehr harmonisch und schön. Doch dann fangen die Schwierigkeiten an. Katrin will die Komplikationen in Ruhe, Liebe und mit viel Zuversicht klären. Karl aber nimmt reiß aus. Er hat nicht schon wieder Bock in einer Beziehung zu diskutieren, Probleme zu wälzen und Stress zu ernten. Karl sieht, noch in seinen Wunden stehend, gar nicht, dass Katrin ihn einfach nur verstehen will und mit ihm zusammen einen gemeinsamen Content finden mag, ohne viel Popelbrühe darum zu machen.
Für Katrin wäre alles ganz einfach, wenn Karl es nicht so schwer machen würde. Für Karl ist alles nur schwer, weil Katrin so schwierig ist. Sie drückt in ihm noch die selben Knöpfe wie seine Ex.

Doch, was hat das damit zu tun, dass die Zeit in der wir leben so bewegt bis manchmal anstrengend ist? Und was hat das mit der feinfühligkeit der heutigen Kindern zu tun?

Die Liebe ist des Menschen schönster Spielplatz. Nirgendwo können wir uns so gut austoben wie in der Liebe. Wir verlieben uns schnell. Endlieben uns oft aber noch viel schneller. Doch, wir bleiben in der Beziehung, weil wir ja gerade erst in sie hineingeschlittert sind. Manche, oftmals die Männer hauen noch in der Verliebtheitsphase  ab, und das meistens genau in dem Moment, wenn es Schwierigkeiten mit der Geliebten gibt.
Schwierigkeiten gibt es wiederum, weil wir – als Mann und Frau – dem Spiegelgesetz unterworfen sind. Wir ziehen uns solange an, bis wir unsere Spiegel miteinander gelöst haben. Dann gibt es immer nur 2 Optionen. Entweder wir schaffen es in eine gleichwertige Partnerschaft oder wir gehen, jeder für sich, eigene Wege. Das kann niemand vorher wissen und schon gar nicht vorher sagen.
Das es in der Liebe auf Erden so bewegt ist, erleben viele Menschen. Egal ob Mann oder Frau. Die Liebe macht es uns sehr schwer und schenkt uns so viel Anstrengung, damit wir, egal ob Du ein Mann oder eine Frau ist, aus der Abhängigkeit zum anderen Geschlecht rauskommen. Damit wir unsere Verletzungen aus vergangenen Partnerschaften auflösen und uns zu dem wichtigsten Menschen in unserem eigenen Leben krönen. Dann haben wir auch eine reale und realistische Chance eine gleichwertige Beziehung zu führen, eine Liebe auf Augenhöhe, mit viel Achtsamkeit und Respekt dem Partner gegenüber.

Die Liebe ist hier nur ein namentlich erwähntes Beispiel, weil es sich an ihr sehr gut erklären lässt, was sich im Inneren von uns Menschen abspielt.

Andere Bereiche sind natürlich unser Job, unsere Verhältnisse zu unseren Eltern, die Kindererziehung und auch unsere Freundschaften.

Doch an dieser Stelle erst einmal genug erklärt.
In meinem Video gebe ich Dir noch mehr Infos zu dem Thema: Wieso ist die heutige Zeit so bewegt bis manchmal anstrengend

Warum kommen nun immer mehr Kinder auf die Welt, die eine hohe Feinfühligkeit mitbringen.

Diese Frage möchte ich Dir kurz erklären, denn auch auf diese Frage gibt es zwei ganz einfache Erklärung.
Zum einen ist es als Menschen immer mehr unser Job den Weg in die Liebe zu finden. Das heißt, uns mit Haut und Haaren auf die Liebe; und das egal in welchem Bereich unseres Lebens, einzulassen. Die Kinder, die zurzeit auf die Welt kommen, tragen diese großherzige Liebe in Ihrem Herzen und sie sind mit ihrer enormen Feinfühligkeit unsere besten Begleiter, damit wir den Weg in die bedingungslose Liebe finden.
Ihre Feinfühligkeit ist für uns Erwachsene von größter Bedeutung, da wir auf Grund unserer bisherigen Art zu leben, verlernt haben auf unsere Gefühle und damit auf unser Herz und unsere Seele zu hören. Damit wir das wieder lernen, gibt uns das Leben feinfühlige Kinder an die Hand. Durch sie und Dank ihres Wesens lernen wir wieder bedingungslos und wertfrei zu lieben, aus unseren Verstrickungen im Zwischenmenschlichen herauszuwachsen, um letztendlich die Liebe zu allem wiederzufinden. Liebe, wie es unsere Kinder in ihrer schönsten Form sind.

So, Ihr Lieben, ich glaube, das ist für heute genug Input.
Darum verabschiede ich mich bei Dir bis zum nächsten Mal.

Wenn Du Hilfe und Unterstützung auf Deinem Weg benötigst, dann klick Dich doch rein. Ich bin gerne für Dich da.
https://lebensfreude.heike-reuschner.de/beratungen-individuell-wegbegleitend-und-zielorientiert/

Ich freu mich auf Dich,
herzlichst

Deine Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.